Presseinformation: “Do you speak football?” – “Sprichst du Fußball?”

  • Pünktlich zur EM 2016: Englisch/Deutsch lernen mit Kick – der Vokabeltrainer mit wichtigen Fußballbegriffen für alle Fußballbegeisterten.
  • Shootingstars TSV Landsberg und SG Bruchköbel wechseln die Trikots: Für die Sprachlern-Apps des FC VISION EDUCATION.

Berlin (10.06.2016). VISION EDUCATION Football/Fußball ist eine Sprachlern-App mit der Jugendliche weltweit Englisch bzw. Deutsch im Fußball-Kontext lernen können. Die Apps bieten 13 Ausgangssprachen an, u.a. Arabisch, Swahili und Farsi. Dank der Unterstützung namhafter Unternehmen wie Vodafone Deutschland, Deloitte Österreich und Sedlak Österreich sind die Apps kostenfrei.

VISION EDUCATION Football/Fußball-Apps laufen auf Smartphones und Tablets (Android/iOS) und funktionieren nach Download und Installation auch ohne Internetverbindung.

Weiterlesen

Presseinformation: VISION EDUCATION Fußball – treffsicher Sprachen lernen

Wien (OTS) – Zum Auftakt der Fußball-EM 2016 stellen Bildungsministerin Sonja Hammerschmid und Manfred Kastner, Gründer von VISION EDUCATION, die kostenfreie Sprachlern-App vor. VISION EDUCATION Fußball/Football ist eine Deutsch/Englisch-Lern-App, mit der Jugendliche weltweit Deutsch bzw. Englisch im Fußball-Kontext lernen können. Die Apps werden im ersten Schritt mit Übersetzungen in jeweils 13 Sprachen angeboten.

Weiterlesen

Bildungsministerin Hammerschmid präsentiert “VISION EDUCATION Fußball-App”

Fußball verbindet und fördert als Gruppenphänomen die Sprachentwicklung.

Wien (OTS) – Zum Auftakt der Fußball-EM wird die neue “Fußball-App” präsentiert. Mit diesem Projekt soll universell und verständlich Bildung, Spracherwerb und das soziale Gefüge kommuniziert werden. Sport ist eines der Merkmale, die Menschen verbindet.
 
Datum: 8. Juni 2016, 10:00 Uhr
Ort: BMBF, Minoritenplatz 5, 1010 Wien, Audienzsaal
 
TeilnehmerInnen:
Bundesministerin Sonja Hammerschmid
Manfred Kastner (Gründer von VISION EDUCATION)
 
VertreterInnen der Medien sind herzlich eingeladen.
 
Rückfragen & Kontakt:
BM für Bildung und Frauen
Patrizia Pappacena, MA
Pressesprecherin
01/53120-5011
patrizia.pappacena@bmbf.gv.at

www.bmbf.gv.at
Minoritenplatz
5
A-1010 Wien
 
*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS – WWW.OTS.AT ***